Odpowiedzi

2009-11-29T16:39:56+01:00
Warschau, 30. Januar 2008



Jowito Way!



Ich schreibe diesen Brief, weil ich zu teilen möchte mit Ihnen einige meiner Geschichte der Winterpause.

Ein Tag, wenn es bewölkt war, dass aus dem Haus bekannt ist, nicht möglich, habe ich beschlossen, auf den Dachboden zu gehen und ein bisschen aufgeräumt. Glauben Sie mir viel das war. Am Anfang aller Dinge poukładałam auf dem Boden liegen dann ustawiałam-Boxen an einem Ort, plötzlich einer von ihnen begann zu fallen, einige Fotos. Stellen Sie sich vor, dass diese Bilder von der Hochzeit meiner Großmutter, gab es sehr viele waren, sondern auch etwas, was ich bemerkte, in der Ecke der Box, war es die gleiche Kette, die meine Großmutter war ein Kopf am Tag ihrer Hochzeit. Überlegen Sie, wie viel muss er Jahren. Auf die Frage, wysprzątaniu Dachboden seiner Großmutter erzählte mir von all diesem, was ich gefunden habe.

Jowitko! Wurde eine etwas länger so ich fertig bin. Am Ende meines Briefes möchte ich begrüssen Sie und Ihre Familie.
2 2 2
Najlepsza Odpowiedź!
2009-11-29T22:19:23+01:00
Cześć Magda!

Na początku mojego krótkiego listu chciałbym Cię bardzo przeprosić że tak długo nie pisałem. Pisze do Ciebie, gdyż pytałaś się w ostatnim liście gdzie mieszkam więc pragnę Ci opisać moje mieszkanie. Mieszkam w Krakowie. Moje mieszkanie jest położone na wielkim osiedlu. Składa się z 3 pokoi i ma 50m.Mój pokój ma ściany koloru niebieskiego, na wprost drzwi stoi biurko na którym jest komputer. Po lewej stronie od drzwi stoi telewizor. Jak mnie odwiedzisz w moim domu zapraszam Cię do spania w pokoju moich rodziców, gdyż oni w styczniu wyjeżdżają do Zakopanego i będę miał wolny dom. Na koniec mojego listu pragnę przesłać gorące pozdrowienia.

Hi Magda,
Am Anfang meines Briefes möchte ich mich bei dir entschuldigen, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe. Ich schreibe dir, weil du mich im letzten Brief gefragt hast wo ich wohne, deswegen möchte ich dir meine Wohnung beschreiben.
Ich wohne in Krakow (Krakau). Meine Wohning befindet sich in einer großen Siedlung. Sie besteht aus 3 Zimmer und ist 50m groß. Die Wände meines Zimmers sind blau, direkt gegenüber der Tür steht mein Schreibtisch, auf dem sich mein Computer befindet. Auf der linken Seite der Tür steht ein Fernseher. Wenn du mich in meiner Wohung besuchst, dann lade ich dich ein in dem Zimmer von meinen Eltern zu schlafen, weil sie in Januar nach Zakopane fahren und ich werde ein freies Haus haben.
Am Ende des Briefes möchte ich dich herzlich grüßen.
Auf Wiedersehen
Peter
6 3 6