Odpowiedzi

  • Użytkownik Zadane
2009-12-10T16:52:25+01:00
Die Freie und Hansestadt Hamburg (niederdeutsch Hamborg ist als Stadtstaat ein Bundesland der Bundesrepublik Deutschland und mit knapp 1,8 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands, siebtgrößte der Europäischen Union sowie größte Stadt, die nicht Hauptstadt eines ihrer Mitgliedsstaaten ist.

Nach der ersten urkundlichen Erwähnung im 7. Jahrhundert war Hamburg einer der Geburtsorte der Hanse, durch seinen Vertrag mit Lübeck im Jahr 1241. Die wirtschaftliche Bedeutung Hamburgs zeigt sich in der Metropolregion Hamburg, eine der insgesamt elf europäischen Metropolregionen in Deutschland, der Stellung des Hafens, als der zweitgrößte in Europa und achtgrößte weltweit, und als einer der wichtigsten Medienstandorte in Deutschland.

Mit mehr als vier Millionen Besuchern 2008 war Hamburg einer der größten Tourismusmagnete in Deutschland. Zu den Zielen gehörten die Reeperbahn, St. Pauli-Landungsbrücken oder der Hamburger Dom, aber auch international bekannte Museen und Galerien wie die Hamburger Kunsthalle und das Bucerius Kunst Forum oder eines der über vierzig Theater der Stadt. Auch in den letzten Jahren geschaffene Attraktionen, wie das Miniatur-Wunderland, finden ihre Liebhaber. Messen, wie hanseboot oder INTERNORGA zogen Besucher ebenso an wie die Fußballspiele des Hamburger SV und FC St. Pauli. Hamburg gilt auch als Sportstadt, weil neben den Radrennen der Vattenfall Cyclassics, den internationalen deutschen Meisterschaften im Tennis auch das deutsche Spring Derby ausgetragen werden, und Hamburg Olympiastützpunkt für Rudern, Schwimmen und Segeln ist, sondern auch weil in über 780 Sportvereinen mehr als 500.000 Mitglieder organisiert sind.
Hamburg liegt in Norddeutschland an der Mündung der Alster und der Bille in die Elbe, die 110 km weiter nordwestlich in die Nordsee fließt. An der Elbe erstreckt sich der Tidehafen etwa von der Veddel bis Finkenwerder, hauptsächlich auf dem Südufer der Norderelbe, gegenüber den Stadtteilen St. Pauli und Altona. Die beiden Ufer sind durch die Elbbrücken im Osten sowie durch den Alten und Neuen Elbtunnel verbunden. Das Land südlich und nördlich des Flusses ist Geest, höher gelegene Flächen, die durch die Sand- und Geröllablagerungen der Gletscher während der Eiszeiten entstanden sind. Die unmittelbar am Fluss liegenden Marschen wurden auf beiden Seiten der Elbe über Jahrhunderte von Nebenarmen der Elbe durchzogen und vom Flutwasser der Nordsee überschwemmt, wobei sich Sand und Schlick abgelagert haben. Inzwischen ist die Elbe beidseitig eingedeicht, Nebenarme wurden trockengelegt, umgeleitet, kanalisiert oder abgedeicht. Alte Deichanlagen erinnern in den Außenorten noch an die Zeit, als bei Hochwasser ganze Viertel unter Wasser standen. Höchste Erhebung ist mit 116,2 m ü. NN der Hasselbrack in einem Nordausläufer der Harburger Berge.
3 3 3
  • Użytkownik Zadane
2009-12-10T16:57:33+01:00
Hamburg, das Tor zur Welt, die Schönheit, die Perle des Nordens, grüne Stadt am Wasser ist nicht ohne Grund, gilt als einer der schönsten Städte in Deutschland. Selbst die in der Regel zurückhaltend Hanzeatom sehr schwierig, die stolz auf verstecken "seiner" Stadt. Die Atmosphäre und den Charme einer Strandvilla Hamburg verzaubert alle, die es mindestens einmal. Elbe, Alster, HafenCity, im Landkreis Speicherstadt (Speicherstadt) Fischmarkt (Fischmarkt) oder der Reeperbahn - jeden Tag kann man entdecken, erleben und genießen Sie etwas Neues. Hamburg mit 1,8 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt in Deutschland, bietet seinen Gästen die einzigartige Attraktionen: Kunst und Kultur aus dem obersten Regal, betrachtet Musicals auf der ganzen Welt, ehrgeizig und im Theater beteiligt sind, eine ganze Reihe von Hotels, gute Restaurants, exklusive Einkaufsmöglichkeiten, Nachtleben und den Reichtum der kulturellen Sehenswürdigkeiten, die die 1200-jährige Geschichte der Stadt geliefert.
A tu masz tłumaczenie


Hamburg, brama do świata, piękność, perła północy: Zielone miasto nad wodą nie bez powodu uchodzi za jedno z najpiękniejszych miast Niemiec. Nawet zwykle bardzo powściągliwym Hanzeatom trudno jest ukryć dumę ze "swojego" miasta. Swoją atmosferą i nadmorskim urokiem Hamburg oczaruje każdego, kto był tu choćby raz. Łaba, Alster, dzielnica Hafencity, Dzielnica Spichlerzy (Speicherstadt), Targ Rybny (Fischmarkt) lub ulica Reeperbahn – każdego dnia można tu odkryć, przeżyć i podziwiać coś nowego.

Hamburg jest z 1,8 milionami mieszkańców drugim co do wielkości miastem w Niemczech, oferującym swoim gościom wyjątkowe atrakcje: kultura i sztuka z najwyższej półki, uznane na całym świecie musicale, ambitne i zajmujące przedstawienia teatralne, cała gama hoteli, wspaniałe restauracje, ekskluzywne sklepy, ekscytujące życie nocne i niezliczone zabytki, jakich dostarczyła 1200-letnia historia miasta.
3 3 3