Imperfekt der unregelmäßigen Verben

1. Er ...................... sehr gut Italienisch. (sprechen)
2. Mein Freund ........................ ins Ausland. (fahren)
3. Das Kind ........................ schnell zu seinen Eltern. (laufen)
4. Ich ...................... eine Stunde am Tag. (schlafen)
5. Wir ......................... deine Telefonnummer. (vergessen)
6. Anna ...................... ein Taxi. (nehmen)
7. Was .................... du zum Frühstück? (essen)
8. Die Schüler ......................... die Lehrerin nicht . (sehen)
9. Mein Vater ................... den ganzen Abend vor dem Fernseher und ................... ............ . (sitzen; fensehen)
10. ...................... ihr der Mutter? (helfen)
11. Er ..................... mir etwas Geld. (geben)
12. Wir ......................... ......... vor dem Kino. (sich treffen)
13. Ich ................... um 7 Uhr ............ . (aufstehen)
14. Der Unerricht .................... .............. . (anfangen)
15. Wir ........................ im Park spazieren. (gehen)
16. Er ...................... zu Hause. (bleiben)
17. Der Mann ....................... am Bahnhof ............... . (aussteigen)
18. Ich ..................... Karin zur Party ............. . (einladen)
19. Wir ............................ die Prüfung. (bestehen)
20. Die Vorlesung ...................... am Freitag ............... . (stattfinden)
21. Das Kind .................... ein Buch. (lesen)
22. Meine Eltern ............................... sehr spät von der Arbeit ...................... . (zurückkommen)
23. Er .................. nach Berlin ............... . (umziehen)
24. Sie (Pl.) ........................ mich zum Essen ............... . (einladen)
25. Wir ............................ in den Park. (gehen)
26. Beate ..................... in die Stadt. (fahren)
27. Hans .................... immer pünktlich zum Unterricht. (kommen)
28. Der Zug ................... ............ . (abfahren)
29. Ich ......................... ihn leider nicht. (verstehen)
30. Wen ...................... du ............? (anrufen)
31. Er ....................... oft Briefe aus dem Ausland. (bekommen)
32. Die Gäste ....................... vor allem Wein. (trinken)
33. Das Kind ................... müde und ...................... schnell ............. . (sein; einschlafen)
34. Gestern ..................... wir keine Zeit. Deshalb ........................ wir nicht ins kino. (haben; gehen)
35. Die Schüler ............................ eine Klassenarbeit. (schreiben)
36. Er .................... mich um Hilfe. (bitten)
37. Die Bücher ...................... auf dem Tisch. (liegen)
38. Er ....................... wieder die Hausaufgabe. (vergessen)
39. Er .................... 2 Kanarienvögel. Sie ................................ wunderschön. (haben; singen)
40. Wir ............................ nach Italien. (fliegen)
41. Wir ...................... den Eltern Geschenke. (geben)
42. Die Kinder ............................... im See. (schwimmen)
43. Er ................ schon zu Mittag. (essen)
44. Wo .................... ihr so lange? (bleiben)
45. Die Schüler ............................... ins Theater. (gehen)
46. Ich ................. meinen Schlüssel. (verlieren)
47. Seine Eltern ......................... nach Griechenland. (fliegen)
48. ................... ihr mit dem Bus? (fahren)
49. Wie lange ...................... du? (schlafen)
50. Der Mann ....................... ins Wasser. (springen)
51. Er ................ die Tasche und ................... ins Geschäft. (nehmen; gehen)
52. Wir ....................... Robert vor dem Kino. (treffen)
53. Die Mädchen ......................... ein Lied. (singen)
54. Der alte Mann ...................... zu Boden. (fallen)
55. Der Bus ..................... ............. . (abfahren)
56. Der Unterricht ............... um 7 .......... . (anfangen)
57. Er .................... seinen Vater ........... . (anrufen)
58. Meine Großeltern ..................... heute um 6 Uhr ............... . (aufstehen)
59. Ralf ................. 5 Stunden ............. . (fernsehen)
60. Wir .......................... immer in der ersten Reihe. (sitzen)
61. Anna ..................... viel Geld ............... . (ausgeben)
62. Das Kind .................... schnell .............. . (einschlafen)

1

Odpowiedzi

Najlepsza Odpowiedź!
2009-12-14T13:21:00+01:00
1. Er sprach sehr gut Italienisch. (sprechen)
2. Mein Freund fuhr ins Ausland. (fahren)
3. Das Kind lief schnell zu seinen Eltern. (laufen)
4. Ich schlie feine Stunde am Tag. (schlafen)
5. Wir vergaßen deine Telefonnummer. (vergessen)
6. Anna nahm ein Taxi. (nehmen)
7. Was aßst du zum Frühstück? (essen)
8. Die Schüler sahen die Lehrerin nicht . (sehen)
9. Mein Vater saß den ganzen Abend vor dem Fernseher und ................... ............ . (sitzen; fensehen)
10.Half ihr der Mutter? (helfen)
11. Er gab mir etwas Geld. (geben)
12. Wir trafen sich vor dem Kino. (sich treffen)
13. Ich stand um 7 Uhr auf . (aufstehen)
14. Der Unerricht fing an . (anfangen)
15. Wir gingen im Park spazieren. (gehen)
16. Er blieb zu Hause. (bleiben)
17. Der Mann stieg am Bahnhof aus . (aussteigen)
18. Ich lud Karin zur Party ein . (einladen)
19. Wir .bestehten die Prüfung. (bestehen)
21. Das Kind las ein Buch. (lesen)
22. Meine Eltern zurück sehr spät von der Arbeit kamen . (zurückkommen)
23. Er zog nach Berlin um . (umziehen)
25. Wir gingen in den Park. (gehen)
26. Beate fuhr in die Stadt. (fahren)
27. Hans kam immer pünktlich zum Unterricht. (kommen)
28. Der Zug fuhr ab . (abfahren)
35. Die Schüler schrieben eine Klassenarbeit. (schreiben)
36. Er bat mich um Hilfe. (bitten)
37. Die Bücher lagen auf dem Tisch. (liegen)
38. Er vergaß wieder die Hausaufgabe. (vergessen)
39. Er hatte 2 Kanarienvögel. Sie sang wunderschön. (haben; singen)
40. Wir flogen nach Italien. (fliegen)
41. Wir gaben den Eltern Geschenke. (geben)
42. Die Kinder schwamm im See. (schwimmen)
43. Er aß schon zu Mittag. (essen)
45. Die Schüler gingen ins Theater. (gehen)
47. Seine Eltern flog nach Griechenland. (fliegen)
48.Fuhr ihr mit dem Bus? (fahren)
49. Wie lange schliefst du? (schlafen)
50. Der Mann sprang ins Wasser. (springen)
51. Er nahm die Tasche und ging ins Geschäft. (nehmen; gehen)
52. Wir trafen Robert vor dem Kino. (treffen)
53. Die Mädchen sangen ein Lied. (singen)
57. Er rief seinen Vater an . (anrufen)
58. Meine Großeltern standen heute um 6 Uhr aus . (aufstehen)
59. Ralf stand 5 Stunden fern . (fernsehen)
60. Wir saßen immer in der ersten Reihe. (sitzen)
61. Anna gab viel Geld aus . (ausgeben)
62. Das Kind schlief schnell ein. (einschlafen)