Odpowiedzi

Najlepsza Odpowiedź!
2010-01-03T10:11:01+01:00
Rzeszów - die größte Stadt im Südosten Polens, Hauptstadt der Provinz, der Sitz der Kurie der Diözese, dem Welt-Festival der Folklore-Gruppen Polonia, akademisches Zentrum, lädt das Zentrum von Industrie und Handel und kulturellen Region - Sie bieten, was am besten ist.
In der Stadt kreuzen wichtige Straßen: Straße, Schiene und Luft. Immer mehr moderne Telekommunikationsnetz ermöglicht die automatische Kommunikation mit der Welt. Zahlreiche gut geführte Banken und Geschäftsleute sorgen für schnellen und zuverlässigen Service. Rzeszów ist ein potentieller Ort zu tun hervorragende Geschäftsentwicklung.


Trotz vieler Jahre der Isolation, berüchtigten "Eisernen Vorhang" für Rzeszowian nie zu eng. Dies war in erster Linie auf Polonia, der hier in nicht geringer Zahl bezieht seine Wurzeln.
Kontakte mit der American Buffalo, Bielefeld Deutschland, Österreich Klagenfurt, Kosice slowakischen und ukrainischen Lemberg, die bereits jetzt in Partnerschaften Rzeszow, stammt aus den 70er Jahren Verständlich, dass nach 1990 haben sich ganz neue und besondere Intensität Werte. Vielen Dank an sie dem Stadtrat und dem Vorstand der ersten Amtszeit. Austausch von Erfahrungen in der Regierung, dass "Pionierarbeit" Periode war von besonderer Bedeutung.

Stellen Sie Kontakte und die Zusammenarbeit in vielen Bereichen. Reduziert die Häufigkeit des Austauschs von offiziellen Delegationen, die Stadt für die Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen Hochschulen und kreativ. Gemeinsame Seminare, Vorträge, der Austausch von Studenten, Journalisten, Sportler, Jugend-Gruppen, Schulen, berufliche Praktika für Vertreter der lokalen Regierung, Polizei und Gesundheit der Arbeitnehmer - sind ständige Elemente der Zusammenarbeit. Die meisten von ihnen aus in einer Gruppe von interessierten Personen, ohne oder mit nur symbolische Beteiligung der Stadt.

Wirtschafts-Kontakte mit ausländischen Händlern souverän zu bleiben. Stadtverwaltung hat die Kapazität, um sie zu stimulieren begrenzt. Ist offensichtlich eine sehr wertvolle Gelegenheit, Erfahrungen auf dem Gebiet der öffentlichen Versorgungsunternehmen auszutauschen.

Die erfolgreiche Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen den Institutionen der Europäischen Gemeinschaften. Effektiv arbeiten Nichtregierungsorganisationen intermediären Organisationen in der Verteilung der Beihilfen, einschließlich STRUDER Programme und PHARE. Bereits aus den Schwellenländern privaten Unternehmen und Universitäten Rzeszow profitiert.
1 5 1
  • Użytkownik Zadane
2010-01-03T14:29:35+01:00
Rzeszow - eine Stadt in Südost-Polen, der Hauptstadt der Woiwodschaft Podkarpackie und der Diözese Rzeszow. Rzeszów ist ein Landkreis Grodzki, sowie die Kreisstadt des irdischen Rzeszów. Zum 30. Juni 2009, hatte die Stadt 172 Tausend 813 Einwohner.
Rzeszow liegt am Rande der Karpaten und die Foothills Sandomierz River Basin Wisłok entfernt. Das Zentrum der Stadt angeordnet ist rędzinie. Unmittelbarer Nähe des Flusses war ziemlich negativ, bis die Einstellung in den frühen neunzehnten Jahrhundert eine ziemlich große Ausmaß, konnte im Laufe ihres Bettes verändern. Dieser Stand der Dinge in 1903 beschrieben, William Friedberg. Darüber hinaus, nach seiner Forschung wurde die Stadt durch viele Sümpfe trockengelegt Żabnikiem Beispiel aus dem Westen. Eine ähnliche Charakterisierung hat Kaminski, der aus dem sechzehnten Jahrhundert beschreibt, wie die Stadt "Hügel zwischen den Feuchtgebieten und Sümpfen, in das Tal, die eine geringe Terrasse am linken Ufer Wisłok dyluwialnego Herkunft füllt.
Archäologische Forschungen zeigen, dass bereits während der Siedlung aus der Jungsteinzeit fand heute in Rzeszow. Bereits vor der Erteilung der Stadtrechte in der Region heute Staromieście gab es eine große Burg hier, und das zweite war wohl der Grenze im heutigen Bezirk Pobitno.