Odpowiedzi

  • Użytkownik Zadane
2010-01-04T22:12:59+01:00
1.
Kann mir nicht vorstellen, Weihnachten ohne Weihnachten. Wunderschön geschmückt präsentiert festliche Atmosphäre zu Hause, sie zu finden unter Geschenke von ihren Lieben. Vorausgesetzt, der natürlich Weihnachtsbaum - eines der Symbole des Weihnachtsfestes. Wussten Sie, dass die Sitte, Christbaumschmuck, die polnische und die deutsche ist eine relativ spät. "Bevor er nach Hause kam, den Weihnachtsbaum, seine Rolle, vor allem auf dem Land, er Garbe - erklärt das Museum kam Ethnograph Kultur Kurpiowska in Ostroleka - Mary Samsel Vergangenheit auf dem Lande mit nach Hause nehmen Weihnachtsbaum gestohlen wurde zeremonielle Funktionen: der Host des Morgens an Heiligabend ging er in den Wald und erfuhr von seinem Weihnachtsbaum, oder Zweigniederlassungen "gestohlen" eine andere Welt - für das, was wahrgenommen Wald - wurden Dieb Glück bringen. In den meisten Ländern, gekleidet ein Baum die ganze Familie zusammen am Weihnachtsabend. In Ländern, die von britischen und amerikanischen Tradition der Verband auf einen Baum, bevor beeinflusst.


2.
Silent Night ist eines der berühmtesten Weihnachtslieder der Welt, zum ersten Mal während der Mitternachtsmesse im Jahre 1818 in Oberndorf in Salzburg, Österreich durchgeführt. Der Autor des ursprünglichen deutschen Wörtern Stille Nacht war Joseph Mohr, eine Melodie von Franz Xaver Gruber komponierte. Wörter eines der Ausgaben in polnischer Sprache von etwa 1930 Jahren verfasst Peter Maszyński.
Der Text des Liedes war bereits eine Zeile in 1816. Durch die Zeile, Joseph Mohr, war der Pfarrer von Mariapfarr im Lungau. Die Melodie wurde zwei Jahre später erstellt, 24. Dezember 1818. Joseph Mohr, der Jahre 1817-1819 der Pfarrer der neu gegründeten Pfarrei St.. Nikolaus in Oberndorf bei Salzburg, Franz Gruber hat vorgeschlagen, die Musik für Ihre Linie zu schreiben. Franz Gruber war von 1807 bis 1829, der Lehrer und Organist in Arnsdorfie, von 1816 bis 1829, der Organist der neuen Gemeinde in der Nähe von Oberndorf. Die Zusammensetzung sollte für 2 Solostimmen und Chor, der von der Gitarre begleitet. Es wird vermutet, dass die Kirche in Oberndorf nur alte niesprawnym positiven und bedarf daher ein Lied mit Gitarre begleitet hatte. Es war in der Tonart D-Dur geschrieben, in 6 / 8 Meter.
Der Song wurde am gleichen Tag bei Mitternachtsmesse gemacht. Mohr sang Tenor und spielte viel an der Gitarre, Gruber sang Bass. Gruber carol beschrieben als "eine einfache Komposition und ist nicht auf seine besondere Bedeutung zugeschrieben. Carol gern Oberndorfu Einwohner und war bald auch in der Gegend bekannt. Testify zu den gespeicherten Kopien der Songs. Allerdings haben sie nicht die Namen der Autoren. Der Song wurde im königlichen Schloss in Berlin-Band, die geschickt in 1854 bis Salzburg interessiert, die Frage nach dem Schöpfer von Weihnachtsliedern. Dezember 30, 1854, beschrieb die Franz Gruber den Hintergrund für das Lied. In ihrer Heimat Salzburg, war Carol in den offiziellen Titel der Kirche bis 1866 enthalten.