Przetłumacz zdania na j.niemiecki.

1.Dnia 15 maja 2009 zostałam wysłana z pracy na szkolenie pod hasłem „
Przemoc w rodzinie” do Poznania.
2.Tydzień wcześniej zarezerwowałam sobie 1 pokój w centrum miasta. Na
szkolenie pojechałam pociągiem.
3. Podróż z Gorzowa do Poznania trwała 3 godz. Na miejscu byłam o godz.13 ,
podróż mineła szybko i przyjemnie.
4.Po dojechaniu na miejsce , na dworcu wsiadłam w taxi i pojechałam do
hotelu „ Bursztyn”.
5.W recepcji odebrałam klucze i udałam się do swojego pokoju. Zadzwoniłam
do swoich bliskich oraz do firmy informując ich, że dotarłam na miejsce.
6. Pokój był bardzo ładny i przytulny. Było w nim dużo kwiatów , tv, telefon,
radio, taras oraz łazienka.
7.Za cały pobyt w hotelu zapłaciła moja firma. Następnie o godz.15 zeszłam do
jadalni na obiad.
8.Po objedzie rozpakowałam swoje walizki i poszłam na miasto. Spotkałam
tam swoje koleżanki, które również przyjechały na szkolenie.
9. O godz.18 poszłyśmy na kolację a następnego dnia rozpoczeło się szkolenie. 10.Było ono bardzo ciekawe i interesujące, odbyło się w formie wykładowej.
11. Po skończonym szkoleniu odebrałam certyfikat uczestnictwa.
12.Pożegnałam się ze znajomymi i wróciłam do Gorzowa.

2

Odpowiedzi

Najlepsza Odpowiedź!
  • Użytkownik Zadane
2010-01-09T11:01:02+01:00
1.Dnia Mai 15, 2009 wurde ich, in die Ausbildung unter dem Banner der Arbeit "
Gewalt in der Familie "in Posen.
2.Tydzień zuvor vorbehalten 1-Zimmer im Zentrum der Stadt. Bei
Ausbildung ging mit dem Zug.
3. Ausflug nach Posen aus Gorzów dauerte 3 Stunden. Ich war auf der Stelle über godz.13,
Fahrt ging schnell und freundlich.
4.Po kommen Sie an der Stelle, an der Station habe ich das Taxi und ging zu
Hotel "Amber".
5.W Empfang nahm den Schlüssel, und ich ging in ihr Zimmer. Ich rief
deren Angehörige und das Unternehmen mitteilte, dass ich die Stelle erreicht.
6. Das Zimmer war sehr nett und gemütlich. Es gab eine Menge von Blumen, TV, Telefon,
Radio, Terrasse und Badezimmer.
7.Za gesamten Aufenthalt im Hotel meiner Firma bezahlt. Dann ging ich zu den godz.15
Speisesaal für das Abendessen.
8.Po entpackt Tour ihre Koffer und ging in die Stadt. Begegnet
wo seine Kollegen, der kam auch für die Ausbildung.
9. Über godz.18 ging zum Abendessen und am nächsten Tag Training begann. 10.Było es sehr spannend und interessant in der Form eines Vortrags.
11. Nach Abschluss der Ausbildung, nahm ich ein Teilnahme-Zertifikat.
12.Pożegnałam mit Freunden und kehrte nach Gorzow.
2010-01-09T11:44:52+01:00
1.15. Mai 2009 wurde ich, in die Ausbildung unter dem Motto " Gewalt in der Familie" nach Posen.
2.1 Woche vor hab ich mir ein Zimmer im Zentrum der Stadt reserviet. Nach der Ausbildung hab ich dem Zug genomenn.
3.Ausflug nach Posen aus Gorzów dauerte 3 Stunden. Ich war auf der Stelle über 13 Uhr. Die Reise hat schnell vergangen und angenehm.
4.Mit dem Erreichen der Stelle, an der Station habe ich das Taxi genehmnt und nach das Hotel "Bursztyn" gefahren.
5.An der Rezeption nahm ich den Schlüssel, und ich gegeht in mein Zimmer. Ich hab alle meine Familie und die Firme andgerufen das ich in dem hotel bin.
6.Das Zimmer war sehr nett und gemütlich. Es gab eine Menge von Blumen, ein Fernsher, ein Telefon,ein Radio, eine Terrasse und ein Badezimmer.
7.Für die gesamte Dauer des Aufenthaltes im Hote lhat meine Firma bezahlt. Um 15 Uhr hab ich den Mittagesen gegessen.
8.Nach dem Mittagessen, packte seine Koffer aud und hab ich auf der Stadt gegehen. Dort traf ich meine Freundinen, welcher kommte auch auf der Ausbildung.
9.Um18 Uhr haben wir das Abendessen und am nächsten Tag hat der Training beganngt.
10. Es war sehr spannend und interessant in der Form eines Vortrags.
11.Nach Abschluss der Ausbildung, nahm ich ein Teilnahme-Zertifikat.
12.Ich verabschiedete mich mir meinen Freunden und ich hab zuruck nach Gorzow gefahren.