Proszę o zamienienie tekstu poniżej na czas perfekt (niektóre słowa mogę źle napisać, ponieważ nauczycielka niewyraźnie pisze).

Der Wecker kligelt aufdränglich und ich muss leider aufwachen. Aber ich stehe nicht sofort auf ich bleibe noch einige Minuten in Bett. Ich stehe auf mache mein Bett und gehe ins Bad. In Bad wasche ich mich, putze mir die Zähne und kämme mich. Ich verlasse das Bad und gehe in die Küche. In der Küche frühstücke ich. Das Frühstück bereitet meine Mutti vor Gott sei Dank! Nach dem Frühstück gehe ich in die Schule. Mein unternicht beginnt um 8 und dauert lange bist 15 Uhr. Nach dem Schule komme ich nach Hause züruck. Ich bin müde und erhole mich ein bißchen. Ich höre Musik, lese oder surfe in Internet. Wenn meine Eltern nach Hause kommen essen wir zusammen zu Mittag. Wir sitzen am Tisch und unterhalten uns beim Essen wir reden über den Tag und über alles Mögliche. Nach dem Mittagessen beginne ich meine Hausaufgaben zu machen. Ich lerne, schreibe und ich werde schnell müde. Ich muss jeden Tag viel lernen, dennmein Lehner verlangen inner viel. Am Abend gegen 19 Uhr habe ich das Abendessen. Die Familie trifft sich wieder an Tisch. Nach dem Abendessen lese ich noch ein Buch, rufe meine Freunde an oder surfe im Internet. Monchmal besuche ich meine Freudin Gegen 23 Uhr gehe ich ins Bad, wasche mich und endlich lage ich mich ins Bett.

3

Odpowiedzi

2010-01-20T16:43:52+01:00
Der Wecker hat aufdränglich geklingelt und ich habe leider aufwachen mussen.
Aber ich bin nicht sofort aufgestanden, ich bin noch einige Minuten in Bett geblieben.
Ich bin aufgestanden, habe mein Bett gemacht und bin ins Bad gegangen.
Im Bad habe ich mich gewaschen, mir die Zähne geputzt und mich gekämmt.
Ich habe das Bad verlassen und bin in die Küche gegangen. In der Küche habe ich gefrühstückt.
Das Frühstück hat meine Mutti Gott sei Dank verbereitet!
Nach dem Frühstück bin ich in die Schule gegangen.
Mein Unterricht hat um 8 begonnen und lange bist 15 Uhr gedauert.
Nach der Schule bin ich nach Hause züruckgekommen.
Ich bin müde gewesen und mich ein bißchen erholt.
Ich habe Musik gehört, gelesen oder im Internet gesurft.
Wenn meine Eltern nach Hause gekommen sind, wir haben zusammen zu Mittag gegessen.
Wir haben am Tisch gessesen und uns beim Essen unterhaltet. Wir haben über den Tag und über alles Mögliche geredet.
Nach dem Mittagessen habe ich meine Hausaufgaben beginnen zu machen.
Ich habe gelernt, geschrieben und ich bin schnell müde geworden.
Ich habe jeden Tag viel lernen mussen, denn mein Lehrer immer viel verlangt hat.
Am Abend gegen 19 Uhr habe ich das Abendessen gehabt.
Die Familie hat sich wieder am Tisch getroffen.
Nach dem Abendessen habe ich noch ein Buch gelesen, meine Freunde angerufen oder im Internet gesurft.
Nochmal habe ich meine Freudin besucht.
Gegen 23 Uhr bin ich ins Bad gegangen, habe ich mich gewaschen und endlich habe ich mich ins Bett gelegen.


Poprawiłam również błędy w pisowni.
Proszę o naj :)
2010-01-20T18:54:50+01:00
Der Wecker hatte aufdränglich geklingelt und ich hatte leider aufwachen mussen.Aber ich war nicht sofort aufgestanden, ich war noch einige Minuten in Bett geblieben. Ich war aufgestanden, habe mein Bett gemacht und war ins Bad gegangen. Im Bad hatte ich mich gewaschen, mir die Zähne geputzt und mich gekämmt. Ich hatte das Bad verlassen und war in die Küche gegangen. In der Küche hatte ich gefrühstückt. Das Frühstück hatte meine Mutti Gott sei Dank verbereitet!Nach dem Frühstück war ich in die Schule gegangen.
Mein Unterricht hatte um 8 begonnen und lange bist 15 Uhr gedauert. Nach der Schule war ich nach Hause züruckgekommen. Ich war müde gewesen und mich ein bißchen erholt. Ich hatte Musik gehört, gelesen oder im Internet gesurft.
Wenn meine Eltern nach Hause gekommen sind, wir hatten zusammen zu Mittag gegessen. Wir hatten am Tisch gessesen und uns beim Essen unterhaltet. Wir hatten über den Tag und über alles Mögliche geredet.Nach dem Mittagessen habe ich meine Hausaufgaben beginnen zu machen. Ich habe gelernt, geschrieben und ich war schnell müde geworden. Ich hatte jeden Tag viel lernen mussen, denn mein Lehrer immer viel verlangt hat. Am Abend gegen 19 Uhr hatte ich das Abendessen gehabt.Die Familie hatte sich wieder am Tisch getroffen. Nach dem Abendessen hatte ich noch ein Buch gelesen, meine Freunde angerufen oder im Internet gesurft. Nochmal hatte ich meine Freudin besucht.Gegen 23 Uhr war ich ins Bad gegangen, hatte ich mich gewaschen und endlich hatte ich mich ins Bett gelegen.
2010-01-20T20:31:22+01:00
Der Wecker hatte aufdränglich geklingelt und ich hatte leider aufwachen mussen.Aber ich war nicht sofort aufgestanden, ich war noch einige Minuten in Bett geblieben. Ich war aufgestanden, habe mein Bett gemacht und war ins Bad gegangen. Im Bad hatte ich mich gewaschen, mir die Zähne geputzt und mich gekämmt. Ich hatte das Bad verlassen und war in die Küche gegangen. In der Küche hatte ich gefrühstückt. Das Frühstück hatte meine Mutti Gott sei Dank verbereitet!Nach dem Frühstück war ich in die Schule gegangen.
Mein Unterricht hatte um 8 begonnen und lange bist 15 Uhr gedauert. Nach der Schule war ich nach Hause züruckgekommen. Ich war müde gewesen und mich ein bißchen erholt. Ich hatte Musik gehört, gelesen oder im Internet gesurft.
Wenn meine Eltern nach Hause gekommen sind, wir hatten zusammen zu Mittag gegessen. Wir hatten am Tisch gessesen und uns beim Essen unterhaltet. Wir hatten über den Tag und über alles Mögliche geredet.Nach dem Mittagessen habe ich meine Hausaufgaben beginnen zu machen. Ich habe gelernt, geschrieben und ich war schnell müde geworden. Ich hatte jeden Tag viel lernen mussen, denn mein Lehrer immer viel verlangt hat. Am Abend gegen 19 Uhr hatte ich das Abendessen gehabt.Die Familie hatte sich wieder am Tisch getroffen. Nach dem Abendessen hatte ich noch ein Buch gelesen, meine Freunde angerufen oder im Internet gesurft. Nochmal hatte ich meine Freudin besucht.Gegen 23 Uhr war ich ins Bad gegangen, hatte ich mich gewaschen und endlich hatte ich mich ins Bett gelegen.

Myślę że dobrze
bo inaczej raczej nie może być
:)