Odpowiedzi

  • Użytkownik Zadane
2010-01-21T14:11:18+01:00
Ich möchte den ekligsten Freund beschreiben, den ich je hatte. Wir haben uns vor ein paar Jahren im Ferienlager kennen gelernt. Er hat schon am ersten Tag meine Aufmerksamkeit angezogen. Seit jenem Tag treffen wir uns regelmäßig und sind manchmal etwas mehr als nur Freunde.

Peter ist groß. Er hat eine große Stumpfnase und kleine, blaue Augen. Der Zustand seines unreinen Teints schreckt mich manchmal ab, doch meistens versuche ich, den Ekel zu überwinden. Einmal wollte ich ihm die eitrigen Pickel ausdrücken, doch im letzten Moment habe ich voller Ekel meine Absicht aufgegeben. Außerdem hat er auch fettendes Haar, was sich letzten Endes auch aus seinen Hautproblemen ergibt.

Vom Charakter her ist er sehr freundlich und vertrauenswürdig. Zwar hat er mehrmals meine Freunding beschlafen, aber das hat unsere Freundschaft nur gefestigt. Wir bilden jetzt ein schönes Dreieck und das ist eine interessante Erfahrung für uns alle. Da Peter sehr freundlich und höflich ist, versucht er mich immer zu befriedigen. Ich weiß, dass ich mich in dieser Hinsicht immer auf ihn verlassen kann. Ich lasse mich gerne von ihm befriedigen, obwohl er mich manchmal abstößt. Er hat mich noch nie enttäuscht.

;P

Ale znalazlam na Necie więc.. !;P Może się przyda.;d