Odpowiedzi

Najlepsza Odpowiedź!
  • Użytkownik Zadane
2010-02-08T13:04:36+01:00
Ostern ist eine besondere Zeit des Jahres. Die katholische Kirche betrachtet sie als das wichtigste Fest des Jahres. Die meisten Polen in diesen Tagen auch an der Zeit widmet, um die Beteiligung der Gottesdienste und Zusammenkünfte im Kreis der Familie. Der Zeitraum von Ostern hat viele Traditionen, von denen einige bis heute erhalten, am Montag auch als Mastix Ostermontag begießend. Of Natürlich sind diese Feste eine Periode der speziellen Vorbereitung voraus, für Beispiel, einige von uns tun Weihnachten Bestellungen, auch nicht erkennen, daß gehören Diese Traditionen, in der Tat symbolisieren die Beseitigung der Spuren des Winters, während Übel und Krankheiten unserer Immobilien.Wir bereiten auch Święconka bringen, dass wir in einem wunderschön dekorierten Körben in die Kirche, um die Produkte zu geben. Das Osternest kann nicht ausgeführt werden, in erster Linie aus Eiern, die Symbole des neuen Lebens, in der Regel haben wir sie in Form von bunten Ostereiern, Lamm, meist aus Schokolade oder Zucker. Lamm symbolisiert das Martyrium Christi. Sollte auch gegeben werden: Brot, Fleisch, Meerrettich, Pfeffer, Salz, und Weihnachtskuchen. Auf dem Tisch neben Ostern setzen wir Fleisch-und Backwaren Korb mit Święconka. Osterfrühstück beginnt in der Regel von der gemeinsamen Nutzung der Seligen Ei, ist in seiner Form und Symbolik des Weihnachts-ähnlichen Brechen des Wafers.Ostern unter so viel von der alten Überzeugungen und Gewohnheiten sind nicht ohne Grund nannte der Frühlingsferien. Aber ihre Bedeutung verändert. Der Frühling ist der Urlaub immer verbunden mit neuem Leben und mit dem Kult des Fruchtbarkeitsriten in den darin enthaltenen Elementen geprägt. Ausgedrückt die Freude des irdischen Lebens, seine Ausgelassenheit und biologischen Dimensionen. Ostern Tradition der Frühlingsfeste, welche in den Kulturen der Völker in der Landwirtschaft, eine neue, asketische Dimension zu verleihen, nahm ihnen der Boden erotischen, gegen die geistige Führung, sie übernahmen einen Teil der Riten der Feste der Toten, zu berühren Themen, die nicht Christian und angereichert mit neuen Gewohnheiten, i den nächsten Jahrhunderten.Fest vorangestellt einen Zeitraum wydłużającym Opfer, in der Zeit erweitert, vollgestopft mit Meditation über den Wert des Lebens und den Zweck hat die Form der Sühne, als ob das menschliche Glück eine Gefahr für das Gute und das ewige Leben. Im Laufe der Zeit, als Folge der willkürlichen Eiferer der Frömmigkeit geprägt war fast Verachtung für die (göttliche, nach all) das Geschenk des Lebens, definiert als "Eitelkeit der Eitelkeiten" und der Trend zu als den einzigen Weg des Heils überschatten den Optimismus des Sieges über den Tod. Gewohnheiten heute, aber im Hinterkopf behalten, dass Ostern ist Fest der Freude.


Też takie zadanie maiałm to jest właśnie to mam nadzieje że pomogłam :*