Odpowiedzi

2010-02-08T20:16:33+01:00
Letzter Monat, den Film gesehen "Chocolate" von Lassego Halstroma gerichtet. Es ist eine Komödie der Sitten US-britische Produktion nach dem Roman von Joanne Harris basiert. Bilder wurden von Roger Pratt in der malerischen gemacht Flavigny-sur-Ozerain, Musik, Rachel Portman. Picked Der Film "Chocolate" erzählt die Geschichte einer kleinen Stadt in Südfrankreich. Das scheinbar perfekte, mieściny im Jahr 1960, mit der Nordwind war Vianne (Juliette Binoche gegründet), zusammen mit seiner Tochter Anouk. Wie einst mit seiner Mutter kommt aus einem Stamm von Nomaden, so dass jetzt mit ihrer Tochter, ihren Wohnsitz wechseln, wo der Wind bläst aus dem Norden. In den neuen Städten haben für eine kurze Zeit nieder, um dort Drogen von Kakao, Schokolade, das einfach nur zu verkaufen. Vianne ist nicht einfach eine Verkäuferin. Kennt die Auswirkungen dieser Delikatesse, weiß, wie man wunderbare Leckerbissen kochen und weiß immer, was man genießen wird. Eine Frau in einer Mietwohnung öffnet Konditorei. Nicht wie der Bürgermeister, denn es war die Fastenzeit beginnt. Die Bewohner dieser Stadt sind in der Tat sehr religiös und altmodisch. Jeder weiß, was von ihnen erwartet wird. Frauen sind ihren Männern unterordnen, Kinder gehorchen ihren Eltern und schließlich die ganze Stadt hängt von der Bürgermeister. Die Schabe ist ein Atheist, hat zusätzlich ein uneheliches Kind, das nicht wie ein Einheimischer. Doch im Laufe der Zeit einige beginnen, in das Geschäft mit Schokolade zu kommen, es öffnet sich Vianne, die ihre Geheimnisse kennt und erfährt, dass so wirklich leiden? Obwohl sie nicht etwas falsch machen, schwört der Bürgermeister sich, daß es aus Ihrer Stadt przepędzi? Ist es möglich, dass die Menschen spirituelle Erleuchtung gelebt und befreien sich von den alten Regeln? Verstehen Sie den wahren Begriff der Fastenzeit? Herzlich empfehlen den Film "Chocolat". Es ist eine merkwürdige Geschichte darüber, wie viele Leute wollen Befreiung von den Vorschriften, Verbote und die Nähe zu anderen Menschen. Besonders mochte ich die schöne Landschaft, eine kleine Altstadt. Dieser Film ist leicht, angenehm zu sehen, aber es ist auch lehrreich und führt zu einer Reflexion.
3 1 3