Witam!
biore udział w konkursie recytatorskim w j.niemieckim "jugend tragt gedichte vor".
pilnie potrzebuję 2 fajnych, rymowanych (nie koniecznie), takich pełnych emocji, które się da pięknie powiedziec - wierszy.
wiersze nie mają być za krótkie (raczej długie) ale tez nie za długie. pani ode mnie duzo wy,maga więc musi byc dosc dlugi i na prawde swietny do reecytowania!!!

proszę o pomoc!!!!

2

Odpowiedzi

2010-02-10T13:12:49+01:00
Der Traum von der Freiheit



Ich hatte einen Traum
Die Freiheit wird wieder
Die Wirklichkeit aber ist trügerisch
Für die Person, die im Schlaf lebt

Ich hatte einen Traum
Ich sehe wieder den blauen Himmel
Die Flugzeuge wie Flügel
Fliegen zu oft über mich

Ich hatte einen Traum
Ich seh keine Panzer mehr

Ich hatte einen Traum
Wenn ich aufwache, werde ich frei

Aber ich bin doch nur ein Kind
Das nicht weiß
Was Freiheit ist.


Mein lieber Gott



Hier ende ich sündhaftes Leben
Wo ich es auch begonnen habe
Um einer Strafe zu entgehen,
zähle ich Sünde, die ich trage

Ich hegte Furcht, dann Groll dann Hass,
gegen dich, gegen deine Rechte
Ich trug Verlangen nach dem Chaos
Ob Trauer oder Freude herrschte

Das trieb mich später in den Wahnsinn
Schließlich beschloß ich, meine Seele
Wie früher Träume, zu begraben
Und einen Krieg dir zu erklären

Ich war bereit, dich schnell zu töten,
vielleicht ein Duell auszutragen,
konnte nur Flüchte schnell ausstoßen
und über Leben leise klagen.

So schwach war ich, ein Held, der wußte
Wie ganze Macht zu übernehmen
Ohne 'Ich hab gesiegt' zu sagen
Ohne dich- Gott, muß ich jetzt sterben



GERECHTIGKEIT

Für Prof. Anna Swiderkowna

Wenn alle je vier Äpfel hätten
wenn alle gesund und stark wären wie ein Roß
wenn alle gleich wehrlos wären in der Liebe
wenn jeder dasselbe hätte
dann brauchte keiner den anderen

Ich danke Dir, dass Deine Gerechtigkeit Ungleichheit ist
was ich habe und was ich nicht habe
sogar wofür es keine Abnehmer gibt
all das kann doch jemand nötig sein
es gibt die Nacht, damit es den Tag gibt
es ist dunkel, damit die Sterne leuchten
es gibt die letzte Begegnung und die erste Trennung
wir beten, weil andere nicht beten
wir glauben, weil andere nicht glauben
wir sterben für die, die nicht sterben wollen
wir lieben, weil anderen das Herz erkaltet ist
ein Brief nähert, weil ein anderer entfernt...
ungleiche brauchen einander
sie verstehen am besten, dass alle auf alle angewiesen sind
und ahnen das Ganze



ja recytowałam te na szkolnym i bardzo fajnie wyszly


Licze na najjj;*

Poydrawiam
1 1 1
2010-02-10T16:47:03+01:00
Lieber, guter Weihnachtsmann,
zieh die langen Stiefel an,
kämme deinen weißen Bart,
mach dich auf die Weihnachtsfahrt.

Komm doch auch in unser Haus,
packe die Geschenke aus.
Ach, erst das Sprüchlein wolltest du?
Ja, ich kann es, hör mal zu:

Lieber, guter Weihnachtsmann,
guck mich nicht so böse an.
Stecke deine Rute ein,
will auch immer artig sein!

To mówią dzieci jako wierszyk do św. Mikołaja <możesz powiedzieć tylko jedną albo dwie zwrotki. Ja Ci osobiście polecam tą ostatnią>
1 1 1