Odpowiedzi

Najlepsza Odpowiedź!
2010-02-14T17:47:47+01:00
Deutschland - ein System des Schulwesens

In Deutschland ein Unterricht obligatorisch ist für aller Kinder in 18 Lebensjahr.
Eine Grundschule (Grundschule) er dauert 4 Jahre (außer Berlins - hier dauern 6 Jahre) und jeder muss in sie besuchen.
Unter das Ende der Grundschule ein Lehrer hilft auf dem Grund der Noten aufnehmen Eltern eine Entscheidung, wo ein Schüler wird einen Unterricht fort setzen. Sind in die Wahl drei Schulen: ein Gymnasium, Realschule sowie Hauptschule.
Hängt von der Wahl der Schule ab eine weitläufigere Richtung des Erziehungswesens, deshalb auf des Anfang jeder aus dieser Schulen möglich ist eine Veränderung np. mit Realschule in das Gymnasium oder mit Hauptschule in Realschule (in beide Zufällen ein Schüler kann keine Probleme mit dem Unterricht haben).

Jede endet mit den Schulen ander eine Prüfung:
in dem Gymnasium, der 9 Jahre dauert - ein Abitur (Abitur)
in Realschule, der 6 Jahre dauert - tzw. Mittlere Reife
in Hauptschule, dauernder 5 Jahre - tzw. Hauptschulabschluss