Połacz logicznie zdania z obu kolumn.

pierwsza kolumna:
die ampel leuchtet rot.
die straßenbahn hält an der haltestelle.
der bus kommt nicht .
der autofahrer will sicher fahren .
herr weber fährt mit der U-Bahn in die arbeit
stefan fährt rad.
jochen will über die straße gehen.

druga kolumna:
das auto biegt nach links ab.
die menschen warten an der haltestelle.
die autos halten.
die passagiere steigen aus .
er geht in die U-Bahn herunter.
er muss auf die verkehrsschilder achten.
er geht auf einem zebrastreifen.
er fährt auf einem radweg.

3

Odpowiedzi

Najlepsza Odpowiedź!
2010-02-20T10:51:59+01:00
- Wenn die Ampel rot leuchtet, halten die Autos.
- Wenn die Straßenbahn an der HAltestelle hält, steigen die Passagiere aus.
- Wenn der Bus nicht kommt, warten die Menschen an der Haltestelle.
- Wenn der Autofahrer sicher fahren will, muss er auf die Verkehrsschilder achten.
- Wenn Herr Weber mit der U-Bahn in die Arbeit fährt, geht er in die U-Bahn herunter.
- Wenn Stefan Rad fährt, fährt er auf einem Radweg.
- Wenn Jochen über die Straße gehen will, geht er auf einem Zebrastreifen.
2010-02-20T10:53:21+01:00
Die ampel leuchtet rot. die autos halten.
die straßenbahn hält an der haltestelle. die passagiere steigen aus .
der bus kommt nicht . die menschen warten an der haltestelle.
der autofahrer will sicher fahren . er muss auf die verkehrsschilder achten.
herr weber fährt mit der U-Bahn in die arbeit er geht in die U-Bahn herunter.
stefan fährt rad. er fährt auf einem radweg.
jochen will über die straße gehen. er geht auf einem zebrastreifen.

1 5 1
2010-02-20T14:59:34+01:00
Die Ampel leuchtet rot. - Die Autos halten .
Die Straßenbahn hält an der Haltestelle. - Die passagiere steigen aus .
Der Bus kommt nicht . - Die Menschen warten an der Haltestelle.
Der Autofahrer will sicher fahren . - Er muss auf die Verkehrsschilder achten.
Herr Weber fährt mit der U-Bahn in die Arbeit. - Er geht in die U-Bahn herunter.
Stefan fährt rad. - Er fährt auf einem Radweg.
Jochen will über die Straße gehen. - Er geht auf einem Zebrastreifen.
1 5 1