Odpowiedzi

Najlepsza Odpowiedź!
2010-03-17T16:29:57+01:00
Jeden tag wache ich auf und stehe ich um sieben Uhr auf.
Zuerst duche ich und esse ich fruhstuck. Dann an ziehe ich auf und fahre ich zur Schule fur den Unterricht. In der Schule bin ich bis 15 Uhr, dann komme ich nach Hause zuruck. Zu Mittag esse ich 16 uhr mit meiner Familie. Spater mache ich Hausaufgeben und dann treffe mich mit meiner Freunden und gehen wir ins Kino. Als mochstes sehe ich fern und lese ich Bucher. Am Abendbrot esse ich 19 Uhr und gehe ich um 21 Uhr schlafen. ( tam w niektorych miejscach sa przeglosy , wiec warto to sprawdzic bo nie napisalam ).
2010-03-17T16:36:44+01:00
W wiosenny poranek pojechaliśmy z rodzicami nad morze.
Wiała tam mocna bryza a ja nie byłam za ciepło ubrana.
Na drzewach rozkwitały kwiaty i młode liście a woda w morzu burzyła sie.Najpierw zwiedziliśmy kurort rybacki gdzie zobaczyliśmy stare kotwice i tam także zjedliśmy obiad. Następnie zwiedziliśmy morską latarnie. Było naprawdę fajnie. Widać było wszystkie sklepy i ogromne morze, oraz piaszczystą plaże.
Na sam koniec pozrywalam troche wiosennych kwiatów do mojego zielnika. Wydaje mi się że byl to wyjątkowy dzień pełen dużych wrażeń.

Im Frühjahr Morgen fuhren wir mit ihnen über das Meer.
Wo ein starker Wind wehte, und ich war nicht für die Wärme angezogen.
Auf die Bäume blühen Blumen und jungen Blättern und Wasser im Meer stören sie.Najpierw besuchte eine Fischerei Kaiser, wo wir die alten Anker sah und aß auch dort Mittagessen. Dann besuchten wir den maritimen Leuchttürme. Es war wirklich schön. Man konnte sehen, alle Geschäfte und große Meer und Sandstrand.
Am Ende des pozrywalam einige Frühlingsblumen für mein Herbarium. Es scheint mir, dass dies ein besonderer Tag voller großer Momente war.

Osobe można zmięnić :)