Odpowiedzi

Najlepsza Odpowiedź!
2010-04-10T20:29:51+02:00
Polen ist ein Flachland Landes, hat die durchschnittlich nicht mehr als 200 m. Nur im Süden erheben sich die Berge. Baltic Küstengebiet ist oft sumpfig, mit mierzejami und Sanddünen. Weiter im Landesinneren gibt, nicht hoch, bis zu 300 m Hügel. Es ist ein relativ dichtes Netz von Flüssen, zahlreichen Seen und Sümpfen. Weiter im Süden, das Gebiet schrittweise erhöht. eine Erweiterung der Europäischen Lowlands. Mountains erstrecken sich entlang der südlichen Grenze. Sudetenland, im Südwesten. Der höchste Punkt des Landes sind Risse - ein Berg in der Hohen Tatra - 2499 m über dem Meeresspiegel, der tiefste Punkt der Depression in Żuławy Weichsel - -1,8 m Es gibt drei Polen die wichtigsten Bergketten - die Karpaten, Sudeten und Heilig-Kreuz-Gebirge. Der längste Fluss ist die Weichsel (1047 km). In Polen gibt es etwa 9300 Seen größer als 1 ha, 1% des Landes.Polen hat ein gemäßigtes Klima und Übergangsklima zwischen maritimen und kontinentalen. Dies ist eine Folge von Verschleiß der feuchten Luftmassen vom Atlantik auf die trockene Luft aus dem Inneren des eurasischen Kontinents. Als Ergebnis ist das Klima von einer großen polnischen Launen des Wetters und der Extremen im Laufe der Saison in aufeinander folgenden Jahren gekennzeichnet.In Polen, von mittlerer Qualität des Bodens und arme Böden dominiert. Sie mehr als die Hälfte des Landes bedecken, insbesondere in den nördlichen und zentralen Teilen.
2 3 2