Osterräderlauf in Norddeutschland gibt es in der Stadt Lünge
(zwischen Hannover und Paderborn) einen schönen Brauch.
Er heißt Osterräderlauf. Am Ostersonntag baut man auf dem Osterberg sechs große Holzräder,
so groß wie die Menschen. Dann steckt man zwischen die Speichen der Räder viel Stroh.
Diese Arbeit dauert bis zum Abend. Dann zündet man die Räder an und rollt sie den Osterberd hinunter -
das sieht toll aus. Dieser Brauch ist über 2000 Jahre alt. Die Räder waren da ein Symbol für die Sonne.
Jedes Jahr kommen viele Besucher und Touristen nach Lüdge, denn sie wollen sich den Osterräderlauf ansehen.

Proszę kogoś bardzo dobrego z J.Niemieckiego , o tłumaczenie tego tekstu (nie chcę tłumaczenia z translatora)
Z Góry dziękuje za pomoc :]

1

Odpowiedzi

2010-04-14T14:22:58+02:00
Osterräderlauf in Norddeutschland gibt es in der Stadt Lünge
(zwischen Hannover und Paderborn) einen schönen Brauch.
Er heißt Osterräderlauf. Am Ostersonntag baut man auf dem Osterberg sechs große Holzräder,
so groß wie die Menschen. Dann steckt man zwischen die Speichen der Räder viel Stroh.
Diese Arbeit dauert bis zum Abend. Dann zündet man die Räder an und rollt sie den Osterberd hinunter -
das sieht toll aus. Dieser Brauch ist über 2000 Jahre alt. Die Räder waren da ein Symbol für die Sonne.
Jedes Jahr kommen viele Besucher und Touristen nach Lüdge, denn sie wollen sich den Osterräderlauf ansehen.

przetumaczone na polski:

w północnych Niemczech jest Wielkanoc koła uruchomić w mieście Lungen (między Hannover i Paderborn), piękny zwyczaj. Nazywa się koła Wielkanoc biegać. W niedzielę wielkanocną do korzystania z Osterberg sześć dużych kół drewnianych tak duże jak u ludzi. Następnie umieścić między szprychy kół dużo słomy. Prace będą trwały aż do wieczora. Następnie zapala się do kół i rolek w dół Osterberd - wygląda świetnie. Tradycja ta ma ponad 2000 lat. Koła były jako symbol słońca. Każdego roku wielu turystów i turystów do Lüdge, bo chce oglądać koła Wielkanoc biegać.