Opisz jak wyglądają święta Wielkanocne w Polsce, w języku Niemieckim...
Napisz:
- jak wyglądają przygotowania do świąt,
- które zwyczaje obchodzicie,
- co najbardziej lubisz w tych świętach.

Zrób najpierw notatki według planu:
1. Vor Ostern
2. am Karfreitag
3. am Ostersamstag
4. am Ostersonntag
5. am Ostermontag

Proszę aby słownictwo nie było zbyt rozmaite (najlepiej na poziomie 2-3klasa gimnazjum) ;]
Będę wdzięczny...

1

Odpowiedzi

2010-04-13T16:38:20+02:00
Ostern das ist der älteste und wichtigste christliche der Auferstehung des Jesus des Christi gedenkende Feiertag. Die ihr vorangehende Woche, er ist die Zeit des Sich erinnerns am wichtigsten zu dem christlicher Glaube der Ereignisse, er wird benannt Karwoche. Die drei letzten Tage und Nacht dieser Woche: Gründonnerstag (der Abend), Karfreitag, Karsamstag und der Sonntag der Auferstehung werden als Triduum gekannt Passah. Die Feiertage der großen Nacht sind das fröhliche des, zum Leben erwachen Frühlings die Natur Begrüßen. Das ist die Freude an der Auferstehung des Jesus und die Dankbarkeit für das seine große für die ganze Menschheit Opfern. Die Oster Traditionen das ist die Eier zu bemalen, das gesegnetes Essen, das am Ostersonntag verzehrt wird Weihen, Śmigus-Dyngus. Lass uns nicht vergessen, um was diese Traditionen hat er an: lass uns uns erinnern Ostereier bemalen, dass die Eier das Symbol des Lebens sind, die Palme ist das Andenken der Einfahrt des Jesus in Jerusalem, und zu schwafeln leitet sich an dem feierlichen Montag aus der heidnischen Tradition ab – dadurch wurde die zum Leben erwachen Natur verehrt. An Karsamstag begeben wir uns zu der Kirche mit gesegnetes Essen, das am Ostersonntag verzehrt wird also dem Korb Korb nach den Eiern und Aufschnitt duftend, mit Essen, den Zweigen und den verziert Tischdecken ausgefüllt. In das Körbchen stecken wir Eier selbstverständlich hinein, so sehr aktuell in der Zeit des Ostern das Symbol des neuen Lebens, der am gerne eigenhändig in einer Form bemalten Ostereier. Außerdem in gesegnetes Essen, das am Ostersonntag verzehrt wird sollen sie sich wieder auffinden Wurst, Brot, Teige, solch Gewürze wie Salz und der Pfeffer sowie der Meerrettich. Das Ganze gehört mit den feierlichen Tischdecken und den Zweigen die Preiselbeere, der Buchsbaum oder das Immergrün verzieren. Er kann in gesegnetes Essen, das am Ostersonntag verzehrt wird nicht fehlen des Lammes. Das Lamm, das Heute Zucker, das ist Lamm Gottes - er ist das Symbol des Märtyrertodes des Jesus des Christi auf einem Kreuz.
2 3 2